Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie

Sitemap

Ausbildernetz Plus Startseite
allgemeineNavigation
Über uns
Impressum
Kontakt
Vor der Ausbildung
Vor dem Einstieg: Information / Vorbereitung
Was bringt mir die betriebliche Ausbildung?
Gewinnung spezialisierter, betriebsverbundener Fachkräfte
Minimierung von Einstellungs- und Qualifizierungskosten
Förderung von Wettbewerbsfähigkeit und Image
Welchen Ausbildungsbedarf habe ich?
Ausbildungsbedarf konkretisieren
Ausbildungsberuf auswählen
Welche Anforderungen muss mein Betrieb erfüllen?
Eignung der Ausbildungsstätte
Eignung der Ausbilder
Welche Einflussgrößen muss ich beachten?
Berufsbildungsgesetz (BBiG)
Handwerksordnung – (HwO)
Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO)
Berufsbildungsförderungsgesetz (BerBiFG)
Sozialgesetzbuch, Jugendarbeitsschutzgesetz
Zuständige Bundesministerien
Spitzenverbände der Wirtschaft
Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Bundesagentur für Arbeit
Kammern (IHK, Handwerkskammer, Kammern für freie Berufe)
Gewerkschaften und DGB
Ausbildungsvergütung
Wird meine Ausbildungsaktivität gefördert?
Jobstarter
Einstiegsqualifizierung (EQ)
Ausbildungsplatzprogramm Ost
Ausbildungsbeihilfen durch die Agentur für Arbeit
Ausbildungsbonus – Chance für Benachteiligte
Zentrum für Ausbildungsmanagement Bayern
Innovation in der Berufsbildung
Was sind die aktuellen Innovationsansätze?
Mehr Schulabschlüsse erreichen
Ausbildungsvorbereitung optimieren
Übergänge optimieren
Berufsprinzip stärken
Ausbildungsbasis verbessern
Durchlässigkeit verbessern
"Zweite Chance" für Qualifizierung
Europäische Öffnung
Duale Ausbildung stärken
Grundlagen für zukunftsorientierte Berufsbildungspolitik
Themen, Positionen und Argumente
Praxisrelevanz für die Betriebe
Neuerungen ab 2008
Erstmalig Ausbildung – Schritte der Planung
Welche Rahmenbedingungen gelten?
Für die berufliche Ausbildung zuständige Institutionen
Festlegung der Inhalte über die Ausbildungsordnung
Welche Arten von Ausbildung sind möglich?
Modifizierte Ausbildung für behinderte Jugendliche
Einstieg in die Berufsausbildung mit EQJ
Welche Ausbildungen will ich durchführen?
Welche Ausbildungsberufe kommen in Frage?
In welchen Berufen kann ich ausbilden?
Was ist vor Beginn der Ausbildung zu tun?
Wie finde ich geeignete Bewerber?
Wie erstelle ich den Ausbildungsplan?
Wie schließe ich einen Ausbildungsvertrag?
Wo erhalte ich Unterstützung?
Auszubildende auswählen und einstellen
Welche Auszubildenden suche ich?
Bedarfsermittlung
Anforderungsprofil definieren
Wie finde ich Auszubildende?
Innerbetriebliche Stellenausschreibung
Außerbetriebliche Stellenausschreibung
Berufsbasare und Berufsinformationstage
Wie sollen sich Interessenten bewerben?
Die schriftliche Bewerbung
Die telefonische Bewerbung
Die Bewerbung per E-Mail oder online
Was muss ich im Auswahlverfahren beachten?
Pflichten des Arbeitgebers
Die mitbestimmungsrechtlichen Rahmenbedingungen
Wie wähle ich Auszubildende aus?
Bewerbungsunterlagen sichten
Berufseignungstests 1
Berufseignungstests 2
Das Assessment-Center
Das Vorstellungsgespräch
Während der Ausbildung
Ausbildung planen und organisieren
Wie plane ich die Ausbildung für meinen Betrieb?
Betrieblicher Ausbildungsplan
Ausbildungseinheiten
Arbeitsprojekte
Zeitliche Gliederung
Welche Lernorte sind an der Ausbildung beteiligt?
Betriebliche Lernorte
Lernort Berufsschule
Überbetriebliche Unterweisung
Teilausbildung und Verbundausbildung
Formen von Ausbildungsverbunden
Lernortkooperation
Wie kontrolliere ich die Ausbildung?
Das Berichtsheft
Zwischen- und Abschlussprüfung
Wie berate und fördere ich Auszubildende?
Beratung
Förderung
Am Arbeitsplatz ausbilden
Was heißt Lernen am Arbeitsplatz?
Aufbau der Ausbildung am Arbeitsplatz
Lernort Arbeitsplatz
Der Ausbilder am Arbeitsplatz
Der Auszubildende am Arbeitsplatz
Wie wähle ich Arbeitsplätze aus und bereite sie auf?
Lernchancen am Arbeitsplatz identifizieren
Auswahl des Arbeitsplatzes
Arbeitsanforderungen am Lernplatz
Lernausstattung am Arbeitsplatz
Einrichtung lernfördernder Arbeitssysteme
Vier-Stufen-Methode
Wie ergänze ich Lernen am Arbeitsplatz?
Lernplatz "Übungsbüro"
Lernplatz "Lerninsel"
Lernplatz "Lernbüro"
Wie setze ich Arbeitsaufgaben in der Ausbildung ein?
Ausbilden mit Arbeitsprojekten
Reale Aufgabenstellung
Projektmethode
Wie sichere ich Begleitung und Unterstützung?
Tele-Tutoring
Beurteilungsgespräch
Ausbildergespräch
Vorbereitungsmaßnahmen für die Ausbildung
Ausbilden mit Lern- und Arbeitsaufgaben
Der thematische Rahmen
Die Idee
Definition und Erläuterung
Typen von Lern- und Arbeitsaufgaben
Arbeitsaufgaben zu Lernaufgaben machen
Arbeitsaufgaben müssen erst zu Lernaufgaben gemacht werden
Entwickeln von Lern- und Arbeitsaufgaben
Einsetzen von Lern- und Arbeitsaufgaben
Begleiten und Kontrollieren
Vermittlung betrieblicher Lerninhalte
Wie plane ich den Unterricht?
Die monatliche Unterrichtsplanung
Entwurf für eine Unterrichtsstunde
Lernziele bestimmen und formulieren
Teilziele einer Unterrichtsstunde festsetzen
Welche Lern- und Arbeitstechniken eignen sich für die Ausbildung?
SOL - Selbstorganisierte Lern- und Arbeitsformen
Mnemotechniken
Lern- und Zeitplanung
Aktivierendes Lernen
Welche Medien kann ich einsetzen?
Der Einsatz von Lehrbüchern
Der Einsatz von Präsentationsmedien
Einsatz von Lehrvideos
Einsatzfelder für E-Learning
Wie gestalte ich den Unterricht?
Das Lehrgespräch
Leittextmethode
Lernfeldkonzept
Die Planspielmethode
Entdeckendes Lernen
Wie fördere ich Softskills?
Das Lernen lernen
Teamkompetenz vermitteln, Konfliktfähigkeit trainieren
Wie kann ich beim Lernen unterstützen?
Ausbildergespräch
Rückmeldung geben
Mentoring
Coaching
Lernpartnerschaften gründen
Wie stelle ich den Lernerfolg sicher?
Reflexion der Unterrichtsphasen
Lernerfolgskontrolle durch den Auszubildenden
E-Learning für die Ausbildung nutzen
Wie lässt sich E-Learning in der betrieblichen Ausbildung einsetzen?
Technische Infrastruktur
Organisatorische Infrastruktur
Kompetenz der Nutzer Lernenden
Methodik
Für welche Ausbildungsinhalte eignet sich E-Learning?
Bedarfsanalyse
Themenanalyse
Wie wird E-Learning angeboten?
Computer Based Training – CBT
Web Based Training – WBT
Lernplattformen
E-Learning mit Tutoren
Online-Communities, Weblogs und Wikis
Wie finde ich geeignete E-Learning-Angebote?
Suchmaschinen und Suchbegriffe
Informationsportale und Fachzeitschriften
Produktauswahl und Ausschreibung
Mit Gruppen arbeiten
Was heißt "mit Gruppen arbeiten"?
Frontal- und Gruppenmethode
Rollen und Aufgaben des Ausbilders
Motivation
Aktive Teilnahme am Gruppenprozess
In Teams ausbilden
Techniken für die Arbeit mit Gruppen
Kurzvorträge halten
Visualisierung und Medien
Verständlich erklären
Techniken der Gesprächsführung
Worum geht es bei Konflikten?
Gründe für Konflikte
Konfliktsignale rechtzeitig erkennen
Mobbing
Wie kann ich Konflikte lösen?
Konfliktlösungsstrategien
Ein Schlichtungsgespräch führen
Rückmeldung geben
Ausbildung von beeinträchtigten Jugendlichen
Ausbildung trotz Beeinträchtigungen
Lernbezogene Beeinträchtigungen
Merkmale
Erscheinungsformen
Lösungsansätze
Personenbezogene Beeinträchtigungen
Merkmale und Erscheinungsformen
Lösungsansätze
Motivationsbezogene Beeinträchtigungen
Merkmale und Erscheinungsformen
Lösungsansätze
Geeignete Ausbildungsberufe
Produktion
Dienstleistung
Baugewerbe
Logisitk
Weiterführende Information
Literaturverzeichnis
Vertiefende Internetseiten
Abbildungsnachweis
Externes Ausbildungsmanagement
Was bietet externes Ausbildungsmanagement?
Unterstützung und Entlastung
Erwerb von Ausbildungskompetenz
Wann kann externes Ausbildungsmanagement helfen?
Fallbeispiele externen Ausbildungsmanagements
Wer bietet externes Ausbildungsmanagement an?
Ausbildung in ausgewählten Branchen
Ausbilden in industriellen Metallberufen
Weshalb wurden die Berufe neu geordnet?
Änderungen der betrieblichen Strukturen
Erhöhte Anforderungen an Professionalität und Kompetenz der Mitarbeiter
Notwendigkeit von Flexibilität und Mobilität
Welche Berufe sind neu geordnet?
Anlagenmechaniker/-in
Industriemechaniker/-in
Konstruktionsmechaniker/-in
Werkzeugmechaniker/-in
Zerspanungsmechaniker/-in
Was ist neu nach seit der Neuordnung?
Prozessorientierte Ausbildung in Zeitrahmen
Integrierte Vermittlung von Kern- und Fachqualifikationen
Ausrichtung auf spezielle Einsatzgebiete
Handlungsorientierter Unterricht in Lernfeldern
Gestreckte Abschlussprüfung
Was ist bei der Ausbildung zu beachten?
Vermittlung von Kern- und Fachqualifikationen
Festlegen und Anmelden der Einsatzgebiete
Lernortkooperation mit den Berufsschulen
Die gestreckte Abschlussprüfung
Häufig gestellte Fragen - FAQ
Begriffsdefinitionen
Fragen zur betrieblichen Ausbildung
Ausbilden in IT-Berufen
Wer kann in IT-Berufen ausbilden?
Ausbildungsberufe im IT-Bereich
Überblick über Tätigkeitsfelder im IT-Bereich
Vorteile einer IT-Ausbildung im Überblick
Eignung des Betriebes
Was beinhaltet IT-Ausbildung?
Kern- und Fachqualifikationen
Anforderungen an IT-Fachkräfte
Checkliste für das Auswahlverfahren
IT-Ausbildung im dualen System
Wie kann unter Projektbedingungen ausgebildet werden?
Aufgaben und Voraussetzungen des Ausbilders
Formulierung eines Ausbildungsplans
Erstellen eines Ausbildungsplans
Prozessketten selbstständig erarbeiten
"Projektfreie" Zeiten nutzen
Ausbildung im IT-Bereich - Checklisten
Ausbildungs- und Firmenverbünde
Fallbeispiel: Ausbildungsverbund AITA
Vorteile eines Ausbildungsverbundes
Ausbildung im IT-Bereich: Wer weiß Bescheid?
Ausbildung in Wachstumsbranchen
Dienstleistungen
Logistik
Facilitymanagement
Zeitarbeit
Schutz- und Sicherheitsdienste
Gesundheitswirtschaft
Forschungsnahe und wissensintensive Industriezweige
Nanotechnologie – Überblick
Nanotechnologie – Ausbildungssituation
Optotechnologie – Überblick
Optotechnologie – Ausbildungssituation
Biotechnologie – Überblick
Biotechnologie – Ausbildungssituation
Mikrotechnologie – Überblick
Mikrotechnologie – Ausbildungssituation
Welche Perspektiven bietet die Umwelttechnik?
Erneuerbare Energien – Überblick
Solarenergie
Windenergie
Bioenergie
Geothermie
Wasserkraft
Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Prüfungswesen
Prüfungen und Ende der Ausbildung
Was gilt es bei Zwischen- und Abschlussprüfung zu beachten?
Zwischenprüfung: Ziel und Gegenstand
Zwischenprüfung: Anmeldung, Zulassung und Kosten
Abschlussprüfung: Ziel und Gegenstand
Abschlussprüfung: Anmeldung, Zulassung und Kosten
Die Ausbildung frühzeitig beenden
Abschlussprüfung ohne Berufausbildung
Die Aussagekraft von Prüfungsergebnissen
Welche Änderungen bringt die gestreckte Abschlussprüfung?
Warum "gestreckte" Prüfungen?
Worin unterscheiden sich die neuen von den alten Prüfungen?
Vorteile der neuen Ausbildungs- und Prüfungsstruktur
Inhalte der neuen gestreckten Prüfungen
Was ist unter Prozessqualifikation zu verstehen?
Die Abschlussprüfung Teil 1
Die Abschlussprüfung Teil 2
Prüfungen: Wer und was spielt eine Rolle?
Der Ausbildungsberater: Ansprechpartner in allen Ausbildungsfragen
Die Prüfungsordnung
Der Prüfungsausschuss
Anforderungen an den Prüfer
Aufgaben des Prüfungsausschusses
Selbst als Prüfer tätig werden
Wie kann optimal auf Prüfungen vorbereitet werden?
Prüfungsvorbereitung bis Ende der Probezeit
Vorbereitung auf die Zwischenprüfung
Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Lerndefizite, Lernblockaden und Prüfungsangst
Ausbildungsziel gefährdet? - ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)
Wie geht es nach der Prüfung weiter?
Die Abschlussprüfung ist bestanden − Weiterbeschäftigung
Der Prüfling ist durch die Abschlussprüfung gefallen - Wiederholungsprüfung
Das Zeugnis
Neue Prüfungskultur – neue Ausbildungskultur
Warum neue Prüfungsformen?
Warum neue Prüfungsformen?
Neue betriebliche Anforderungen
Neue Berufe
Neue Ausbildungsziele
Wie wird geprüft?
Die Abschlussprüfung in den IT-Berufen
Die integrierte Prüfung der technischen Zeichner
Die gestaltungsoffene Abschlussprüfung bei den Mediengestaltern für Digital- und Printmedien
Was verändert sich in der betrieblichen Ausbildung?
Was verändert sich in der betrieblichen Ausbildung?
Neue Anforderungen an Ausbildungsverantwortliche
Neue Anforderungen an Auszubildende
Die Prüfung als Teil der Ausbildung
Prozessorientierte Ausbildungsplanung kompakt
Ausbildung als Prüfungsvorbereitung
Wo gibt es Unterstützung?
Internetportale
Regionale Netzwerke
Die Kammern
Externes Ausbildungsmanagement
Weiterführende Informationen
Ausbilden in der Krise
Ausbildung ist Krisenbewältigung - eine Investition in die Zukunft!
Ausbildung als Wettbewerbsvorteil
Ausbildung als nationale Investition
Ausbildung als Sicherung gegen Arbeitsmarktrisiken
Positive Bilanz der bisherigen Krisenbewältigungsstrategien
Trotz Lehrstellenrückgangs: Jedem ausbildungsbereiten Jugendlichen kann eine Lehrstelle angeboten werden!
Spezielle Programme und Angebote: Reaktionen der öffentlichen Einrichtungen auf die Krise
Konsolidierung der Haushalte – Folgen für die Ausbildung?
Kurzfristige Einspareffekte – und ihre langfristigen Auswirkungen
Ausbildung - Nicht nur in der Krise ein besonders wichtiges Anliegen
Links
Finanzielle Hilfen
Vermittlung
Programme
Informationen
Öffentliche Institutionen
Internet-Links
Fachzeitschriften/Literatur