Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Ausbildung in ausgewählten Branchen > Ausbilden in industriellen Metallberufen > Was ist bei der Ausbildung zu beachten? > Lernortkooperation mit den Berufsschulen

Lernortkooperation mit den Berufsschulen

Parallel zu den betrieblichen Zeitrahmen wurden für die Berufsschule Lernfelder entwickelt, die sich an konkreten beruflichen Aufgabenstellungen und Handlungsabläufen orientieren. Zu den wichtigsten Aufgaben der Ausbilder zählt es, die Lerninhalte von Zeitrahmen und Lernfeldern exakt aufeinander abzustimmen. Die didaktische Konzeption der neuen industriellen Metallberufe unterstützt diese Aufgabe in vielerlei Hinsicht:

Wirksame und erprobte Methoden der Synchronisation zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule sind zum Beispiel die Ausarbeitung identischer Schwerpunkte für Lernfelder und Zeitrahmen oder die Durchführung gemeinsamer Projekte. Ein Beispiel für ein gemeinsames Projekt ist die Durchführung eines lernortübergreifenden Ausbildungsprojekts ist der Hamburger Modellversuch "Förak".

Zur Planung derartiger Ereignisse könnte eine von Gesamtmetall entwickelte DVD "M+E Berufsinformation" beitragen, die insgesamt 25 Kurzfilme zu den wichtigsten industriellen Facharbeiterberufen der M+E-Industrie sowie Hintergrundinformationen, Unterrichtsvorschläge usw. enthält. Die DVD kann von Lehrern kostenlos bestellt werden.

Wo sind weitere Informationen zu finden?

www.meberufe.info

Im Folgenden können für vier industrielle Metallberufe exemplarische Zuordnungen von Lernfeldern zu Zeitrahmen abgerufen werden, die als Grundlage für die Lernortkooperation zwischen Betrieb und Berufsschule verwendbar sind.

Zuordnung für den Ausbildungsberuf Industriemechaniker/-in (Download als XLS-Datei, 98KB)
Zuordnung für den Ausbildungsberuf Konstruktionsmechaniker/-in (Download als DOC-Datei, 257KB)
Zuordnung für den Ausbildungsberuf Werkzeugmechaniker/-in (Download als XLS-Datei, 89KB)
Zuordnung für den Ausbildungsberuf Zerspanungsmechaniker/-in (Download als XLS-Datei, 98KB)