Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Ausbildung in ausgewählten Branchen > Ausbilden in industriellen Metallberufen > Weshalb wurden die Berufe neu geordnet? > Änderungen der betrieblichen Strukturen

Änderungen der betrieblichen Strukturen

Seit der letzten Neuordnung der industriellen Metallberufe im Jahr 1987 waren die metallverarbeitenden Betriebe Schauplatz umfangreicher Umstrukturierungen. Der Einsatz immer neuer Arbeitsformen, neuer Produktionstechniken und immer kürzere Innovationszyklen stehen auf der Tagesordnung und verlangen die Anpassung der Organisationsformen und Geschäftsprozesse der Unternehmen.

Wie diese neuen Anforderungen in der Praxis aussehen, erfahren Sie hier am Beispiel eines Produktionsbetriebs für Hallenbauelemente (Download als DOC-Datei, 224KB).

In einer Umfrage sollten Betriebspraktiker die wichtigsten Anforderungen an Facharbeiter im Hinblick auf so genannte Schlüsselqualifikationen oder überfachliche Qualifikationen nennen. Hier können Sie das Ergebnis abrufen (Download als DOC-Datei, 226KB).