Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Prüfungswesen > Prüfungen und Ende der Ausbildung > Wie geht es nach der Prüfung weiter? > Der Prüfling ist durch die Abschlussprüfung gefallen - Wiederholungsprüfung

Der Prüfling ist durch die Abschlussprüfung gefallen - Wiederholungsprüfung

Die Ausbildungsordnung enthält keine Vorschriften über die Wiederholung der Abschlussprüfung. Nach BBiG bzw. HWO kann aber eine nicht bestandene Abschlussprüfung zweimal wiederholt werden. Die Regelungen zur Durchführung von Wiederholungsprüfungen sind den Prüfungsordnungen der zuständigen Stellen nach dem Berufsbildungsgesetz vorbehalten.

Normalerweise besteht also für den Auszubildende bei nicht bestandener Prüfung die Möglichkeit, seinen Ausbildungsvertrag auf Antrag bis zur nächstmöglichen Prüfungsperiode, aber höchstens um ein Jahr, verlängern zu lassen. Der Prüfling wird von der zuständige Stelle auf diesen Sachverhalt hingewiesen.

Der Auszubildende muss sich selbstständig wieder zur Prüfung anmelden. Die Prüfung kann frühestens zum nächsten Prüfungstermin wiederholt werden.

Unter Umständen können bereits bestandene Prüfungsteile für die Wiederholungsprüfung anerkannt werden. Wird kein Antrag auf Verlängerung des Ausbildungsverhältnisses gestellt, so ist eine Teilnahme an der Wiederholungsprüfung dann nur als externe Prüfung möglich.

Der Ausbildungsbetrieb ist zur Verlängerung des Berufsausbildungsverhältnisses und zur Begleichung der Prüfungsgebühren verpflichtet. Sollte der Auszubildende aber das Durchfallen mit Vorsatz herbeigeführt haben (z. B. um eine drohende Arbeitslosigkeit zu vermeiden), so muss der Ausbildungsbetrieb das Ausbildungsverhältnis nicht verlängern.

Bei nicht bestandener Prüfung kann bei der zuständigen Stelle auch Widerspruch eingelegt werden. Wird dem Widerspruch stattgegeben, ist eine Änderung des Prüfungsbescheides oder eine Wiederholung und Neubewertung der Prüfung möglich.