Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Prüfungswesen > Prüfungen und Ende der Ausbildung > Wie geht es nach der Prüfung weiter? > Das Zeugnis

Das Zeugnis

Ein Auszubildender kann nach bestandener Abschlussprüfung bis zu drei Zeugnisse erhalten:

Nach § 8 BBiG hat der Ausbildungsbetrieb dem Auszubildenden mit Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses ein Zeugnis zu erstellen. Es sollte folgende Mindestangaben enthalten:

Der Auszubildende kann verlangen, dass ihm ein qualifiziertes Zeugnis ausgestellt wird (dieser Anspruch ist unverzichtbar). In diesem Fall sind im Zeugnis des Betriebes Angaben zur Führung, Leistung und besondere fachlichen Fähigkeiten aufzunehmen.

Beim Ausstellen von Zeugnissen sind folgende Rechtsgrundsätze zu beachten:

Informationen zu Form und Inhalt des Zeugnisses bieten exemplarisch die Handwerkskammer Wiesbaden oder Ver.di: