Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Vor der Ausbildung > Auszubildende auswählen und einstellen > Was muss ich im Auswahlverfahren beachten? > Die mitbestimmungsrechtlichen Rahmenbedingungen

Die mitbestimmungsrechtlichen Rahmenbedingungen

Das Auswahlverfahren unterliegt wie fast alle personellen Entscheidungen in einem Unternehmen der Mitbestimmung durch den Betriebsrat. Die rechtliche Grundlage dafür ist das Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG). Das BetrVG kennt unterschiedliche Stufen der Mitbestimmung des Betriebsrats in diesen Fragen.

Die Mitwirkungsrechte des Betriebsrats reichen dabei von der bloßen Informationspflicht des Unternehmers bis hin zur tatsächlichen Einflussnahme durch Mitbestimmung.

Einen Übersicht über die Mitwirkungsrechte des Betriebsrates können Sie sich hier herunterladen (Download als DOC-Datei, 226KB).