Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Vor der Ausbildung > Innovation in der Berufsbildung > Praxisrelevanz für die Betriebe

Praxisrelevanz für die Betriebe

Während Großunternehmen sich bereits früh in bildungspolitische Innovationsprozesse einklinken, ist dies bei kleinen und mittleren Unternehmen mehr die Ausnahme als die Regel. Sie sind zwar über Kammern und Verbände in den Diskussionsprozess eingebunden, dennoch erreichen Neuerungen die Betriebswirklichkeit oft erst dann, wenn sie, bereits in Gesetzes- und Verordnungsform gegossen, zur neuen verbindlichen Norm geworden sind, auf die es sich einzustellen gilt.

Dadurch können sich Unternehmen jedoch Chancen vergeben,

Die im Kapitel Innovation in der Berufsbildung dargestellten bildungspolitischen Tendenzen geben den Weg an, den die Berufsausbildung in Deutschland in den nächsten Jahren vermutlich beschreiten wird. Dort findet sich auch eine Reihe von Hinweisen, die Unternehmen helfen können, künftige Entwicklungen in ihre aktuelle Ausbildungsplanung mit einzubeziehen.

In diesem Kapitel werden Teilaspekte des Innovationsprozesses vorgestellt, die bereits heute für Unternehmen von praktischem Interesse sind.