Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Vor der Ausbildung > Erstmalig Ausbildung – Schritte der Planung > Welche Arten von Ausbildung sind möglich? > Einstieg in die Berufsausbildung mit EQJ

Einstieg in die Berufsausbildung mit EQJ

Ein Praktikum im Betrieb bietet ausbildungswilligen Betrieben die Möglichkeit, die Eignung eines Jugendlichen für eine Ausbildung im Betrieb zu prüfen. Eine besondere Form des Praktikums ist die Einstiegsqualifizierung für Jugendliche (EQJ). Dieses Sonderprogramm bietet Jugendlichen unter 25 Jahren, die auch nach den bundesweiten Nachvermittlungsaktionen ohne Ausbildungsplatz geblieben sind, eine Brücke in die Berufsausbildung und wird finanziell vom Bund gefördert. Die Dauer der Förderung liegt zwischen 6 und 12 Monaten.

Weitere Unterlagen können Sie hier herunterladen:

Wo sind weitere Informationen zu finden?

Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales
Informationen Beispiele für EQJ-Praktika der DIHK