Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Vor der Ausbildung > Vor dem Einstieg: Information / Vorbereitung > Welche Einflussgrößen muss ich beachten? > Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist eine Einrichtung des Bundes, die auf der Grundlage eines gesetzlichen Auftrages als zentrales Bindeglied und Ansprechpartner zwischen allen an der Berufsbildung Beteiligten tätig ist. Das BIBB versteht sich als Kompetenzzentrum der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Zu seinen vielfältigen Aufgaben gehören zum einen verschiedenste Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, zum anderen auch Beratungsaktivitäten im Rahmen der beruflichen Bildung in Politik, Wissenschaft und Praxis. Im einzelnen beobachtet und untersucht das BIBB beispielsweise die Aus- und Weiterbildungspraxis in den Betrieben, modernisiert gemeinsam mit Arbeitgebern und Gewerkschaften die betrieblichen Regelungen für Ausbildung und beruflichen Aufstieg oder unterstützt die betriebliche Berufsbildungspraxis mit modernen Ausbildungsunterlagen und Ausbildungsmedien.

Über die Arbeit des BIBB wird entsprechend seiner Informationspflicht in vielfältigen Materialien zielgruppenorientiert berichtet, insbesondere auch mit einem umfangreichen Online-Angebot.