Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Während der Ausbildung > Mit Gruppen arbeiten > Techniken für die Arbeit mit Gruppen > Kurzvorträge halten

Kurzvorträge halten

Mit Kurzvorträgen können mit geringem Zeitaufwand gezielt Informationen weitergegeben werden. Um Kurzvorträge effektiv in der Gruppenarbeit einzusetzen, ist es hilfreich, jeweils drei Fragen zu beantworten, die auch als das "magische Dreieck der Rhetorik" bekannt sind.

Die große Gefahr bei Kurzvorträgen besteht darin, dass man versucht, zu viele Informationen auf einmal zu vermitteln. Eine Dauer von maximal 15 - 20 Minuten sollte deshalb nicht überschritten werden. Auch ist auf eine entsprechende Medienunterstützung zu achten.

Eine Checkliste zur Vorbereitung von Kurzvorträgen steht zum Download bereit (Download als DOC-Datei, 221KB).