Fotoelement Atmo
Logos: Ausbildernetz plus, bfz, f-bb
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Themennavigation öffnenThemennavigation
Während der Ausbildung > Ausbildung von beeinträchtigten Jugendlichen > Weiterführende Information > Literaturverzeichnis

Literaturverzeichnis

BMBF: (Hg.) Berufliche Qualifizierung Jugendlicher mit besonderem Förderungsbedarf – Benachteiligtenförderung. Bonn, Berlin 2005.

BMBF: (Hg.) Bildung in Deutschland 2008. Download Online unter:www.bildungsbericht.de (Zugriff 18.01.2010)

BMBF: (Hg.) Berufliche Qualifizierung Jugendlicher mit besonderem Förderbedarf – Benachteiligtenförderung. Berlin 2002. Download Online unter:www.bmbf.de (Zugriff 18.01.2010) Umfassende Informationen zu Fördermaßnahmen, pädagogischen Ansätzen und zur Organisation von Lernprozessen.

Bojanowski, A.: Ratschinski, G.; Strasser, P. (Hg.) Diesseits vom Abseits. Studien zur beruflichen Benachteiligtenförderung. Bielefeld: wbv 2005.

Buckert, A.: Kluge, M.: Der Ausbilder als Coach - Auszubildende motivieren, beurteilen, gezielt fördern. 4. Aufl. Luchterhand 2008


Deppe, J.: Empowermentprojekte als Personalentwicklung. In: Wollert, A.; Knauth (Hrsg.), Symposion - Digitale Fachbibliothek Human Resource Ma-nagement (Online-Leseprobe unter:www.symposion.de (Zugriff 18.01.2010))


Euler, D.; Löb, D.: Lernortübergreifende Entwicklung von Förderansätzen zur Sicherung des Ausbildungserfolges von besonderen Zielgruppen. Nürnberg 2000. Download Online unter: www.iwp.unisg.ch. (Zugriff 18.01.2010)

Euler, Dieter: (Hrsg.) Handbuch der Lernortkooperation, Bd. 2: Praktische Erfahrungen Bertelsmann, Bielefeld (2003)


Gericke, T.: Duale Ausbildung für Benachteiligte. Eine Untersuchung zur Kooperation von Jugendsozialarbeit und Betrieben. Deutsches Jugendinstitut (Hg.) Reihe Übergänge in Arbeit. München 2004, Band 3. Untersuchungsergebnisse mit vier qualitativen Fallstudien und einer Befragung von rund 300 Betrieben, in denen benachteiligte Jugendliche ausgebildet werden.

Gericke, T.: Ausbildungskooperation mit Betrieben – Integrationschance für Jugendliche mit Förderbedarf. Vortrag im Rahmen der BQF-Transfertagungen in Erfurt am 26.04.2007. Download Online unter:www.qualinetz.de (Abruf am 18.01.2010)

Günther, M.: Motivation von Auszubildenden. Eine empirische Untersuchung der Einflussfaktoren in der betrieblichen Ausbildung. Saarbrücken: VDM-Verlag Dr. Müller, 2007.


Heidelberger Institut Beruf und Arbeit (hiba): Fachkonferenz Benachteiligtenförderung 2004: Neue Prüfungsanforderungen und die Ausbildung benachteiligter Jugendlicher. Download Online unter:www.hiba.de Zugriff 18.01.2010).
Das Handout beschäftigt sich mit den Neuerungen im Prüfungswesen, stellt dabei allgemein neue Prüfungsformen und -methoden vor und spezialisiert dann die Gesellenprüfung für das Maler- und Lackiererhandwerk, die neuen Prüfungsabläufe in den elektrotechnischen Ausbil-dungsberufen, die Abschlussprüfung zum/zur Bürokaufmann/ -frau, sowie die Prüfungsanforderungen im Beruf Fertigungsmechaniker/-in.

Heimlich, Ulrich: Pädagogik bei Lernschwierigkeiten – eine Einführung in die Lernbehindertenpädagogik; LMU München, Vortrag im Proseminar WS 2007/2008. Download Online unter:www.edu.lmu.de (Zugriff 18.01.2010)

Herriger, N.: Empowerment in der Sozialen Arbeit. Eine Einführung. Stuttgart: Kohlhammer, 2006.

Honey, P.: Mumford, A.: The Manual of Learning Styles. Berkshire 1992.


Kluge, K.-J./Eberhardt, M.: Führungskräfte als Wirtschafts-Supervisoren Teil 1: Das andere Lernmodell: Lernen in Neuen Dimensionen: L.i.N.D.-Ansatz® Reihe: Personal-Empowerment und Unternehmens-Chance. Lit-Verlag, Münster, Hamburg, Berlin, Wien, London 2004

Küppers, B.: Leuthold, D.; Pütz, H.: Handbuch Berufliche Aus- und Weiterbildung. Leitfaden für Betriebe, Schulen, Ausbildungsstätten und Hochschulen. München: Vahlen 2001.


Lauth, G.: Lernbehinderungen. In: Borchert, J.:  (Hrsg.) Handbuch der Sonderpädagogischen Psychologie. Göttingen u. a.: Hogrefe 2000, S. 21-45.

Lippegaus, P.: Kompetenzen feststellen und entwickeln. DIA-TRAIN: Eine Diagnose- und Trainingseinheit für Jugendliche im Übergang Schule-Beruf. In: Bojanowski, A./ Ratschinski, G.,/ Straßer, P. (Hg.) Diesseits vom Abseits. Studien zur beruflichen Benachteiligtenförderung. Bielefeld: wbv 2005, S. 130-150.


Oberth, C.; Zeller, B.; Krings, U.: Expertise Lernort Betrieb: Berufliche Qualifizierung von benachteiligten Jugendlichen. Methodische Ansätze für Ausbilder und Ausbilderinnen. In: Bundesinstitut für Berufsbildung (Hg.) Bonn 2006. Download Online unter:www.f-bb.de (Zugriff 18.01.2010)

Ott, B.: Grotensohn, V.: Grundlagen der Arbeits- und Betriebspädagogik. Praxisleitfaden für die Umsetzung neu geordneter Berufe. Berlin: Cornelsen 2005.

Ott, B.: Grundlagen des beruflichen Lernens. Berlin: Cornelsen 2007.


Reibold, D.: Best Practice in der Berufsausbildung. Wie führende Unternehmen erfolgreich ausbilden. Renningen: expert 2005.

Ruschel, A.: Arbeits- und Berufspädagogik für Ausbilder in Handlungsfeldern. Ludwigshafen: Kiehl Verlag 2008.


Severing, E.: Anforderungen an neue Strukturen der beruflichen Bildung. In: Loebe, H.; Severing, E. (Hg.) Berufsausbildung im Umbruch. Ansätze zur Modernisierung des dualen Systems. Bielefeld: wbv 2008, S. 23-31.

Stangl, W.: Lernmotive und Lernhaltungen in: Werner Stangls Arbeitsblätter "Was Sie schon immer über Psychologie wissen wollten", nur Online unter:arbeitsblaetter.stangl-taller.at

Strasser, P.: Wege zum Verstehen – reflektiertes Lehren und Lernen in der beruflichen Benachteiligtenförderung. In: Bojanowski, A./ Ratschinski, G.,/ Straßer, P. (Hg.) Diesseits vom Abseits. Studien zur beruflichen Benachteiligtenförderung. Bielefeld: wbv 2005, S. 85-110.


Ulmer, P.: Ulrich, J.: Der demografische Wandel und seine Folgen für die Sicherstellung des Fachkräftenachwuchses. Bonn: BIBB – Wissenschaftliches Diskussionspapier 2008, Heft 106.


Wilhelm, G.: Ein Handbuch für den Umgang mit beeinträchtigten Jugendlichen. Köln: Dürr & Kessler 1996.


Valtin, R.: Stellungnahme zur Hessischen Verordnung zur Förde¬rung von Kindern mit Schwierigkeiten beim Spracherwerb von 18.05.2006, Auszug aus dem Vortrag. Online unter:www.dgls.de (Zugriff 18.01.2010)


Zedler, R.: Bildungsangebote für lernschwache Jugendliche. In: Cramer, G. (Hg.) Jahrbuch Ausbildungspraxis 2004. Köln: Deutscher Wirtschaftsdienst, S. 57-61.

Zimmermann, Hildegard (Hg.): Kooperative Berufsausbildung in der Benachteiligtenförderung. Ein Ansatz zur Verzahnung außerbetrieblicher und betrieblicher Berufsausbildung. wbv-Reihe: Berichte zur beruflichen Bildung, Bd. 266, Bertelsmann 2004 Bestellung über:www.wbv.de
Ergebnis einer Untersuchung des BIBB über vorliegende Erfahrungen mit kooperativen Ausbildungsformen in der Berufsausbildung benachteiligter Jugendlicher. Es werden die verschiedenen Ausbildungsformen vorgestellt mit ihren Vor- und Nachteilen sowie Problemfelder und Lösungsansätze.

Seitenanfang